Corporate Governance Beratung

Prozesse und Governance als Leitlinien für Ihren Erfolg

Risiken minimieren, Stabilität erhöhen

Die Komplexität der Entscheidungen, die Unternehmen täglich zu treffen haben, sowie der Regeln und Vorgaben, die es dabei zu beachten gilt, wächst gerade im Zuge der Digitalisierung kontinuierlich.

Die Unternehmensführung sieht sich dadurch häufig mit neuen Herausforderungen konfrontiert: Können zwingende Vorgaben nicht eingehalten werden, so drohen juristische Folgen. 

Ziel unserer Corporate Governance Beratung ist es, dieses Risiko zu minimieren, indem wir stabile Prozesse zur Unternehmenssteuerung im Einklang mit Ihrer IT und Ihren täglichen Anforderungen etablieren. 

Dazu betrachten und reflektieren wir Ihre Geschäftsprozesse als horizontale Verkettung von Abläufen durch die Organisation. Von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Kontrolle: Unsere Corporate Governance Beratung nimmt alle Schritte im Zusammenhang in den Blick. Nur so kann gewährleistet werden, dass Effektivität und effektives Vorgehen auch abteilungsübergreifend stets als Kompass präsent bleiben. Nicht zuletzt lassen sich durch eine durchgängige Corporate Governance Beratung auch die erheblichen Chancen und Optimierungspotenziale nutzen, die die fortschreitende Digitalisierung von Unternehmensprozessen mit sich bringt.

Methodik unserer Governance Beratung

1

Analyse

Aufnahme Ihrer Ist-Prozesse

2

Design

Gestaltung künftiger Soll-Prozesse

3

Implementierung

Umsetzung der optimierten Prozesse

Schwerpunkte der Corporate Governance Beratung

Interne Governance

Eine gute interne Governance stellt sicher, dass Sie zu jeder Zeit den Überblick über die aktuelle Situation im Unternehmen behalten, und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Erreichung Ihrer Unternehmensziele. Ergänzt durch interne Kontrollen, ist eine gute Governance ein ausgezeichnetes Mittel, um Compliance mit Regularien und Vorschriften einhalten zu können, ohne dass dadurch ein wesentlicher Zusatzaufwand entsteht. 

Der Fokus unserer Governance Beratung liegt hierbei auf der

Done-circle
Optimierung Ihrer bestehenden Prozesse
Done-circle
Integration der regulatorischen Anforderungen, wo immer möglich
Done-circle
Definition interner Kontrollen (KPIs), um eine effiziente Führung zu ermöglichen

IT Governance

IT Governance schreibt die Grundsätze für die IT-Nutzung innerhalb eines Unternehmens fest. Dadurch kann sichergestellt werden, dass die IT optimal auf die Geschäftsprozesse abgestimmt ist und die Unternehmensziele bestmöglich unterstützt. Im Zuge der Digitalisierung steigen auch die regulatorischen Anforderungen an eine gute IT-Governance.

Insbesondere für Banken und Versicherungen gilt es eine Reihe von Vorschriften einzuhalten – als Beispiele sind momentan die BAIT, die VAIT und die MaRisk, aber auch weitere, zu nennen. International anerkannte Governance-Modelle und Rahmenwerke wie ITIL, ISO20000 oder CobIT unterstützen die Umsetzung einer guten IT-Governance. 

Unsere IT Governance Beratung unterstützt Sie bei der Gestaltung Ihrer IT-Prozesse und dadurch bei der IT Governance – immer unter Berücksichtigung sowohl Ihrer Aufbauorganisation als auch der IT-Unternehmensarchitektur. Sinnvoll aufeinander abgestimmt, leisten diese Komponenten einen wesentlichen Beitrag zu funktionierenden, stabilen Prozessen und einer guten IT Governance. Strukturierte Ist-Prozessdokumentationen, Prozessanalysen und abgestimmte Verbesserungsvorschläge sind dabei fester Bestandteil unserer IT Governance Beratung.
Sie haben Fragen oder planen ein konkretes Projekt?


Kontakt aufnehmen

Arrow-up