17. Dezember 2020

17.12.

Praxistipps für Ihre Audits 2021

BaFin, SOX, Wirtschaftsprüfung, interne Revision: Rufen die 2021 anstehenden Audits schon jetzt ein ungutes Gefühl in Ihnen wach?

Das muss nicht sein! Eine professionelle Prüfungsvorbereitung und -durchführung hilft Ihnen, den Auditprozess für alle Beteiligten reibungslos zu gestalten und böse Überraschungen zu vermeiden. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie die anstehenden Feiertage ganz entspannt genießen und sich anschließend strukturiert an die Vorbereitung der anstehenden Prüfungen machen können:

  1. Auditvorbereitung: 
    • Klare Abgrenzung der zu prüfenden Themen
    • Verbindliche Terminabsprachen
    • Benennung der erforderlichen Ansprechpartner (business- und ggf. auch IT-seitig)
    • Zugänglichkeit der benötigten Dokumente und Systeme
  2. Auditdurchführung:
    • Strukturiertes Briefing der internen Ansprechpartner zum Umgang mit den Prüfern
    • Proaktive Zusammenarbeit mit den zuständigen Prüfern
    • Klare Kommunikation
  3. Kommunikation
    • Regelmäßige Besprechung der Prüfungsergebnisse und identifizierter Schwierigkeiten je Thema bereits während des Audits
    • Transparente, evidenzbasierte Kommunikation der Ergebnisse

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Beitrag Audits ohne Schrecken.

icon_08
Arrow-up